Stricken leicht gemacht

IMG_7175x

Mit dieser Decke habe ich (wieder) stricken gelernt.
Ich glaube ich bin nicht die einzige, der das Handarbeiten mit der 1. Handarbeitslehrerin erst mal gründlich vermiest wurde. Ich habe keine gleichmäßigen Maschen gestrickt und sie hat, vor meinen entsetzten Augen, alles wieder aufgetrennt. Nach 20 Jahren konnte ich diesen Frust überwinden. 😉

Dann hat meine Mama dieses Magazin entdeckt und mir wöchentlich geschenkt:

hachette_magazin

(Im Internet zu finden hier.)

Jede Woche strickt man ein Quadrat. 90 Quadrate, 90 Wochen.
Und während ich letzte Woche mit einer bösartigen Blasenentzündung im Bett gelegen bin, habe ich sie endlich vollendet.

IMG_7191x

IMG_7198y

Kleine Katzenkrallen und -zähne sind der Grund, warum ich sie als Wohnwagenkuscheldecke verwende. Malcho findet sie nämlich auch ganz toll.

IMG_7223y

IMG_7213x

Mit ❤ -lichem Dank an meine Mama!
Advertisements

7 Kommentare zu “Stricken leicht gemacht

  1. Die Decke ist wirklich wunderschön geworden! Ich bin sehr froh, dass du damals wieder begonnen hast zu stricken – auch wenn das Häkeln dein Favorit ist!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s