Gehäkelte Sonnenblume

Sonnenblume

Ja, das ist eine Sonnenblume. Dazu gibts nicht viel zu sagen, also gleich zu den Credits:

9f12912d70db9d81a68e10ace98f44a2Diesen wunderschönen Topflappen von Cristina Vasconcellos habe ich auf ihrer flickr-Seite gesehen, und zwar hier.

Leider ohne Anleitung…

***

Image9_Final__small__medium2

… dafür habe ich dann auf Ravelry eine Anleitung „The Crocodile Flower“ von Joyce Lewis gefunden. Die Anleitung steht als Gratis-Download zur Verfügung, man braucht lediglich einen (Gratis-) Account bei Ravelry.
An Joyces super Anleitung habe ich mich sehr stark orientiert.

***

Ich habe eine Häkelnadel Nr. 3 und 100%es Baumwollgarn LL 120m/50g verwendet.

Abkürzungen:

Lm … Luftmasche
Km … Kettmasche
fM …. feste Masche
Stb … Stäbchen
DStb … Doppelstäbchen
3fach-Stb … ähm, 3fach-Stäbchen
M … Masche
VR … Vorreihe

Zu beachten: man häkelt zunächst ein „Grundgerüst“. Auf dieses werden später die einzelnen Blätterreihen von außen nach innen gearbeitet.

Die eckigen Klammern in der Anleitung bedeuten: alles innerhalb der Klammer wird in die selbe Masche der Vorreihe gehäkelt.

***

Anleitung:

Starte mit einem Zauberring in brauner Farbe (oder ersatzweise 3 Lm, 1 Km in d. 1. Lm)
1. Runde: Lm, 9 fM i d Ring, Km i d 1. fM
2. Runde: Lm, Arbeit wenden!, DStb i d selbe M, [fM, DStb = 1 Noppe] x8, Km i d 1. Lm
3. Runde: Lm, [DStb, fM] i d selbe M, [fM, DStb, fM] in alle fM d VR –die DStb werden übersprungen – Km i d 1. Lm
4. Runde: Lm, -DStb überspringen – ([fM, DStb] i d selbe M, fM) x8, Km i d 1. Lm

IMG_8801

So sehen die Noppen aus, wenn man die Arbeit wieder auf die rechte Seite wendet (Staub und Katzenhaare bitte wegdenken).

5. Runde: Arbeit wenden! gelbes Garn i eine d fM d auf ein DStb folgen anschlingen
2 Lm, fM i d selbe M, 2 fM i d nächste M, (6 Lm, Km i d Seite d letzten fM, -DStb überspringen – je 2 fM in die nächsten beiden M) x8, 6 Lm, Km i d Seite d letzten fM, -DStb überspringen – Km i d 1. Lm d Reihe
6. Runde: 4 Lm, DStb, 6 Lm, Km i d obere Seite d DStb, DStb, 4 Lm, – Lm-Schlaufe d VR überspringen – (2 DStb, 6 Lm, Km i d obere Seite d DStb, DStb, 4 Lm) x8, Km i d 4. Lm am Beginn d Reihe
7. Runde: Faden frisch anschlingen, und zwar nach einer „3-DStb-Gruppe“; wie Reihe 6 häkeln, diesmal mit einer 5 Lm-Kette zwischen den 3-DStb-Gruppen
8. Runde: hellgrünen Garn nach einer 3-DStb-Gruppe anschlingen; wie Reihe 6 häkeln, diesmal mit einer 6 Lm-Kette zwischen den 3-DStb-Gruppen
9. Runde: dunkelgrünen Garn nach einer 3-DStb-Gruppe anschlingen; wie Reihe 6 häkeln, diesmal mit einer 8 Lm-Kette zwischen den 3-DStb-Gruppen

IMG_8795

Auf diesem Foto seht ihr das Grundgerüst. (3-DStb-Gruppen mit aufgesetzten Lm-Schlaufen, getrennt durch eine Lm-Kette)

In die Lm-Schlaufen werden die einzelnen Blätter gehäkelt. In jeder Runde wird das Garn in der Mitte einer Lm-Kette angeschlungen und Stb (lt. Angabe unten) in die Lm-Schlaufe gearbeitet.

Ein Blatt der äußersten dunkelgrünen Reihe wird folgendermaßen gehäkelt:
9 3fach-Stb, 2 Lm, Km i d obere Seite d letzten 3fach-Stb, 9 3fach-Stb, fM i d Mitte d folgenden Lm-Kette;
in jede Lm-Schlaufe wird ein Blatt gehäkelt, insgesamt also 9 Blätter.

Das sollte so aussehen:

IMG_8806

So geht es auch Reihe um Reihe weiter.

hellgrüne Blattreihe:
7 DStb, 2 Lm, Km i d obere Seite d letzten DStb, 7 DStb, fM i d Mitte d folgenden Lm-Kette (zwischen die DStb)

Die folgenden beiden gelben Blattreihen werden wie die hellgrüne gehäkelt, mit einem Unterschied:
in der 1. gelben Blattreihe häkelt man nach der 1. Lm an der Spitze eines Blütenblatts eine fM i d Lm-Schlaufe d dunklegrünen Reihe;
in der 2. gelben Blattreihe häkelt man nach der 1. Lm an der Spitze eines Blütenblatts eine fM i d Lm-Schlaufe d hellgrünen Reihe (zwischen d DStb) – siehe Titelbild

innere gelbe Blattreihe:
6 Stb, Lm, fM i d Lm-Schlaufe der aüßersten gelben Reihe, Lm, 6 Stb, fM i d mittlere M d 5. Runde

Alle Fäden vernähen und fertig ist die Sonnenblume!

***

Viel Freude beim Häkeln!

***

IMG_8819

***

20150604_105348

Jacqueline hat mir dieses Foto von ihrer wunderschönen Sonnenblume geschickt (ich hab mich sooo gefreut!). Sie verwendet sie als kleines Tischdeckchen unter einer Vase.

Advertisements

11 Kommentare zu “Gehäkelte Sonnenblume

  1. Vielen Dank für die tolle Anleitung! Eine Sonnenblume habe ich schon fertig, jetzt plane ich noch eine andere Farbkombi.. Nur noch eine Frage: Wenn man das ganze in einem größeren Durchmesser arbeiten möchte, sollte ja auch der Noppen-Stempel in der Mitte etwas größer ausfallen. Wie würde man denn hier weitere Zunahmen machen?

    Lieben Gruß, Katharina

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Katharina!

      Eine Zunahme der Noppen kannst du folgendermaßen machen:

      1.-4. Runde: siehe oben
      5. Runde: Lm, [DStb, fM]i d selbe M, Lm, [fM, DStb i d selbe M, fM, Lm] x8, Km i d 1. Lm
      6. Runde: Lm, DStb i d selbe M, [fM, DStb] x 17 (also in jede fM d VR), Km i d 1. Lm – du verdoppelst somit die Anzahl d Noppen
      7. Runde: Lm, DStb, fM, ([fM, DStb] i d selbe M, fM] x 17

      Schick mir doch ein Foto von deiner Sonnenblume! 😉

      Alles Liebe,
      Miriam

      Gefällt mir

  2. Hallo, können Sie mir bitte die Anleitung mit vielen Fotos zuschicken? Ich verstehe nicht so viel mit der Abkürzung. :/
    Wäre toll, wenn ich bald die Anleitung mit den Bildern erhalten zu dürfen.
    VG Sandra

    Gefällt mir

    • Liebe Sandra,

      ich verstehe nicht ganz was du mit zuschicken meinst. 😦
      Du kannst dir den Beitrag von dieser Seite aus ausdrucken, falls du das meinst.
      Mehr Fotos gibt es leider nicht.

      Ja, die Abkürzungen sind anfangs sehr mühsam, aber glaube mir, mit ein bisschen Übung tust du dir sicher bald leichter mit dem Anleitungen lesen.
      Eventuell könntest du auch mit einem leichteren Häkelprojekt starten um dich an die abgekürzte „Häkelsprache“ zu gewöhnen. Diese Sonnenblume ist doch recht kompliziert, mit etwas Erfahrung aber gut machbar.

      Ich wünsche dir viel Erfolg!

      Liebe Grüße
      Miriam

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s