So häkelst du ein „stehendes Stäbchen“

so häkelst du ein -stehendes Stäbchen-

Das „stehende Stäbchen“ ist vor allem dann überaus praktisch, wenn man aus der Mitte heraus häkelt und in jeder Runde einen Farbwechsel vornimmt.

Bei der Aufnahme eines neuen Garns kann man damit die nicht besonders schönen „3-Lm-als-Ersatz-für-das-1.-Stb“ ähm, ja, ersetzen.

Und es geht super einfach:

Du beginnst mit dem gleichen Knopf, wie am Anfang einer Luftmaschenkette, hältst das lose Ende des Garns fest damit es sich nicht wieder auswickeln kann, und häkelst ein ganz normales Stäbchen.

stehendes Stäbchen

So einfach, so viel Wirkung. 😉

Advertisements

2 Kommentare zu “So häkelst du ein „stehendes Stäbchen“

  1. Pingback: Bunte Einkaufstasche | das Häkelkabinett

  2. Pingback: Häkeltasche | das Häkelkabinett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s